Rückblick der letzten Rennen

 

25120167027_ef3fd69c95_o

27./28. Januar 2018: Comeback am Europacup in Grasgehren (DE)

Comeback geglückt! 💪

Am Samstag stürzte ich leider im Qualilauf und daraus resultierte der 21. Schlussrang.
Jedoch am Sonntag kämpfte ich mich bis ins Kleine Finale, erreichte den 7. Schlussrang und war sogar beste Schweizerin. 😊

sedrun18.jpg

3./4. Januar 2018: Europacup Puy Saint Vincent (FRA)

Mit zwei guten Qualiläufen (2. und 4. Rang) erreichte ich eine gute Ausgangslage für die Heats. Gestern erreichte ich das grosse Finale und wurde Vierte.
Heute reichte es nicht ganz, da ich im Halbfinale mit einer Fahrerin um den zweiten Platz kämpfte und wir dabei beide stürzten. Im kleinen Finale wurde ich leider ins Netz abgedrängt und blieb hängen. Daraus resultierte der 7. Schlussrang!

Ich bin sehr zufrieden mit meinen Leistungen und werde weiter kämpfen, um endlich den ewigen 4. Platz im Finale loszuwerden!

 

sm sedrun

24. Februar 2018: Schweizermeisterschaft Sedrun

Fürs grosse Finale reichte es leider nicht ganz. Den kleinen Final konnte ich aber gewinnen und beendete die Schweizermeisterschaft somit auf dem 5. Schlussrang.

Herzliche Gratulation an die Schweizermeister und alle anderen Fahrer!

gargellen

3./4. März 2018: FIS Gargellen- European SBX Tour

Erstes Podium!
Dank einem 3. Platz stand ich heute seit langem wieder einmal auf dem Podium.

Nun bin ich bereit für die zwei Europacups in der Lenk nächste Woche! Kommt doch vorbei am 9./10.März! Ich freue mich über ein paar bekannte Gesichter.

 

lenk2018

9./10. März: Europacup Lenk

Dieses Wochenende habe ich mir anders vorgestellt. Da ich in den letzten Jahren immer gerne in der Lenk gefahren bin und auch meine besten Ergebnisse am EC Lenk erreicht habe, war ich zuversichtlich und freute mich auf die Rennen. Doch leider kam ich von Anfang an nicht klar mit dem Cross und wurde von Fahrt zu Fahrt unsicherer. Daraus resultierten die enttäuschenden Ränge 13 und 18.

Nun heisst es abhacken und nach vorne schauen. Denn bereits am Mittwoch reise ich nach Veysonnaz. Ich darf dort als Vorfahrerin am Weltcup dabei sein.
Am 20./21.03. finden zwei weitere Europacups in Veysonnaz statt.💪

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: